Freitag, 20. Dezember 2013

Oh Tannenbaum...

...oh Tannenbaum 
Und so weiter :-) ich glaub den Text kennt jeder, darum belasse ich es hier bei der ersten Zeile.

In jedem Jahr ist das für mich aufs Neue das Highlight zu Weihnachten, der Baum.
Nichts ist schöner als an Heilig Abend den Raum zu betreten und den Baum mit seinen Lichtern und bunten Kugeln zu bewundern.

Als ich noch Kind war, war das immer eine romantisch, aufregende Sache.
Meine Mama ging mit uns Kindern in die Kirche und während wir dort waren schmückte mein Papa den Baum. Wenn wir zurück waren gab es Kartoffelsalat und Bockwurst und nach einer Weile ging Papa nachschauen ob der Weihnachtsmann schon da war, dann klingelte ein Glöckchen und das war dann das Zeichen ins Wohnzimmer zu stürmen und den schönsten Baum zu sehen ( natürlich auch die Geschenke :-) )

Als Erwachsene habe ich diese Tradition fortgeführt, allerdings mit vertauschten Rollen, der Papa hat mit unseren Kindern etwas unternommen und ich habe den Baum geschmückt und alles vorbereitet.
Jetzt sind wir nur noch zu Zweit, denn die Kinder sind erwachsen geworden und sind natürlich nicht mehr über die ganze Weihnachtszeit mit uns zusammen, aber auf meinen Baum kann ich nicht verzichten, der zaubert mir immer noch ein Glitzern in die Augen ;-)

In diesem Jahr kommt er ganz sparsam daher, wunderschön gewachsen und nur mit Licht und einigen roten Kugeln geschmückt,darf er schon zum vierten Advent in unserem Wohnzimmer einziehen.
Und weil er ist wie er ist möchte ich ihn gern mit euch teilen und mit der 




Aber natürlich ist das noch nicht alles :-)
Es gibt natürlich das ein oder andere zum Freuen...

Da haben wir einmal das Nähwichteln auf FB, das von der lieben Steffie von Charlotte Wunschkind organisiert wird.
Leider ist die Post in diesem Jahr scheinbar völlig überlastet, denn trotz der Super-Organisation haben leider noch nicht alle ihre Wichtelpost bekommen, also freu ich mich das mein Paket angekommen ist und warte, trotz der übergroßen Aufregung, mit dem öffnen bis alle etwas öffnen können :-)



Dann habe ich noch ein Mini-Geschenk für meinen Sohn und seine Liebste in Göttingen fertig gemacht und hoffe das es noch bis Dienstag dort eintrifft...
(...eigentlich schenken wir uns nichts, aber weil wir uns zu Weihnachten nicht sehen...)




So, das war es aber wirklich für heut Abend ;-)
Was mich und andere so freut könnt ihr auch hier sehen...

Allen ein schönes Wochenende !

Kommentare:

  1. Ach ja, schön war's als wir noch Kinder waren, oder unsere Kinder klein....denke gerne zurück!
    Dein Christbaum ist wunderwunderschön, der braucht gar nicht mehr Schmuck!
    Packerl öffnen, da ist man auch immer in freudiger Erwartung....ein schönes Gefühl!
    GlG Karin

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jutta, das sieht hervorragend aus und danke, dass du dabei bist

    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank...
    Und ja den Baum mag ich auch fast schon pur :-)
    L.G. Jutta

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Translate