Dienstag, 27. Oktober 2015

Ich liebe...

...kuschelige Kleidung, wenn ich mich abends zur Ruhe begebe :-) aber wer nicht.
Und weil das so ist, musste natürlich mal ein wirklich weicher, gemütlicher Sofaanzug her.

Genäht wurde das gute Teil aus einem wirklich schönen Nicky.
Die Hose ist wieder mal nach dem, von mir schon hier und hier gezeigten "Thai Fischerhosen" Schnitt, genäht.
Das Oberteil ist spontan aus dem Rest entstanden und ich habe mal wieder die Kaschi von AFS hergenommen und etwas verändert (ich gebe zu der Stoff reichte nicht ganz *g*) es ist etwas kürzer als vorgesehen und ich wollte lange Arme hab dann einfach einen grauen Jersey genommen und damit die Ärmel verlängert.


Dann habe ich mich mal in der Nutzung meines neuen Kamera-Fernauslösers geübt...
Tja, ich muss noch weiter üben :-) von gefühlten zweihundert Fotos sind diese drei übrig. Entweder stand ich falsch oder es sah irgendwie sonstwie komisch aus. Aber es macht schon Spass und in nächster Zeit werde ich das mal draussen versuchen.

Außerdem möchte ich euch nochmal daran erinnern das demnächst der Bloggerinnen Katalog bei "mamimade" erscheint. Bald ist es soweit.






Hier könnt ihr nochmal einen Blick auf alle Teilnehmerinnen werfen. Es lohnt sich :-) 

So, das war es dann für heut Abend, ich begebe mich auf Sofa, Beine hochlegen und Katze kuscheln.

Bis bald und liebste Grüße


Stoffe: Stoffe.de
Schnitt: Kaschi /AFS und "Thai-Fischerhose"
Verlinkt: Handmade on Tuesday

1 Kommentar:

  1. Huhu Jutta,
    ich oute mich auch... Abends, daheim, ziehe ich mir auch am Liebsten die bequemsten Sachen an :) sieht auch echt sehr kuschelig bei dir aus. Passend zur Jahreszeit!
    Finds immer so kreativ, wie du dann einfach die Ärmel verlängerst. Und es sieht auch immer so aus, als würde es so gehören ^^

    LG
    Ramona

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Translate